Über mich

Marina | Nuri

Geboren im Spätsommer 1988, habe ich schon früh meine Liebe für das Kreative entdeckt.
Am liebsten malte ich damals Figuren aus Disneyfilmen oder Anime Serien nach und dachte mir Abenteuer mit ihnen in fremden Welten aus.
Erst später begann ich auch eigene Charaktere zu entwickeln, die eigene Geschichten durchlebten und in denen sie die Helden und Heldinnen waren.

Meine Liebe zum Schreiben kam wahrscheinlich ebenso früh, wie die zur Musik und zur Kunst. Früher waren es oft Gedichte, mit denen ich versuchte bestimmte Situationen zu verarbeiten.
Schnell lernte ich jedoch, dass man auch durch eigene Geschichten und das Erdenken von Charakteren wunderbar die Welt um sich herum verarbeiten konnte.
Beim Zeichnen erschaffe ich am liebsten magische, hexenhafte und süße Motive, mit denen ich Illustrationen, Sticker oder digitale Goodies anfertige.
Größtenteils arbeite ich dabei digital, aber auch Aquarelle und ein paar Leinwandbilder mit Acryl finden immer wieder ihren Weg aus meinem Kopf auf das jeweilige Medium.

In meiner Freizeit übe ich das Spielen meiner Ukulele, oder spiele Videospiele auf dem PC oder der Konsole. Unter anderem „Dead by Daylight“, „Guild Wars 2“, „Animal Crossing“, „Spyro“ uvm. gibt es auf meinem Twitch Kanal regelmäßig in Streams zu sehen.

2008 absolvierte ich mein Fachabitur mit dem Schwerpunkt Gestaltung und durfte mich seitdem „staatlich geprüfte Gestaltungstechnische Assistentin“ nennen – kurz GTA (nicht zu verwechseln, mit dem bekannten Computerspiel). Doch das Gestalten brachte mir nicht die erwünschte Erfüllung und so habe ich 2012 dann erfolgreich meine Ausbildung zur Buchhändlerin im Sortiment abgeschlossen. Eine, für mich, perfekte Ausbildung, da ich Bücher liebte und immer noch viel lese. Die Zeit in der Buchhandlung hat mir gezeigt, wie wundervoll es sein kann, Menschen mit Geschichten zu begeistern und das wollte ich auch unbedingt. Ich wollte, dass die Menschen meine Bücher lesen und mit meinen Geschichten mit fieberten.

Seit Serien wie Charmed, Sabrina – total verhext und Büchern über Phantastik, wie z.B. „Fürst der Finsternis“, oder „Harry Potter“, gab es für mich kein besseres Genre als Fantasy. Ich liebe die Möglichkeiten und wundervollen Geschichten, die eine Fantasy-Welt offen hält. Die Flucht aus der Realität und auch ein Stückchen die Schaffung von Mut, Hilfsbereitschaft und anderer wunderbarer Charakterzügen, die durch lebensechte Protagonisten und starken Helden/Heldinnen übermittelt werden.

Mein Traum ist es, mit so vielen Menschen wie möglich, dieses Gefühl zu teilen. Sie mit auf eine fantastische Reise zu nehmen, die sie den Stress und die Sorgen des Alltags für einen kurzen Augenblick vergessen lassen. Ich wünsche mir, dass diese Menschen inspiriert werden, auch ihren Träumen nachzugehen und sich nicht aufhalten zu lassen.

Zur Zeit verdiene ich meine Brötchen durch einen Teilzeitjob in einem Logistikunternehmen. Mein größter Wunsch ist es, meine Geschichten als druckfertiges Buch in den Händen zu halten und es mit anderen Buchverrückten zu teilen.